An der Bahn 2, 83119 Obing
0151/67794888
info@chiemgauer-lokalbahn.com

Tarife

Hier finden Sie unsere tariflichen Bestimmungen und Tarife 2023

Fahrtstrecke

 Fahrkartenart Erwachsene Kinder (6-14 Jahre),
ermäßigt**
Familie (2 Erwachsene und max. 3 Kinder)
Gesamtstrecke
Bad Endorf → Obing / Pittenhart / Aindorf oder umgekehrt

Einfache Fahrt

Hin- und Rückfahrt

8,00 €

15,00 €

4,00 €

8,00 €

29,00 € 

Teilstrecke
Bad Endorf → Halfing / Amerang 
Obing → Amerang / Aindorf / Pittenhart oder umgekehrt

Einfache Fahrt

Hin- und Rückfahrt

4,00 €

8,00 €

2,00 €

4,00 €

Sonderfahrten*
Gesamtstrecke, Hin- und Rückfahrt

Nikolaus – Express

n.n.

n.n.

n.n.

Jahreskarte***
  50,00 € 25,00 €  
Kinder unter 6 Jahren frei

*     Bei Sonderfahrten (Osterhasen-Express, Nikolaus-Express, Dampfzug) werden keine Teilstreckenfahrkarten verkauft.
**   Den Ermäßigungstarif erhalten Kinder und aktive Eisenbahner mit Ausweis.
*** Gilt innerhalb des gesamten Jahres für alle Regelfahrten, jedoch nicht für Sonderfahrten (Osterhasen-Express, Nikolaus-Express).  Für diese Fahrten gelten besondere Tarife.

Fahrtunterbrechung ist möglich. Fahrkarten sind nur am Lösungstag gültig.

Möglichkeiten des Fahrkartenkaufs:

  • beim Schaffner im Zug

Zahlungen sind nur bar und in Euro möglich! 200- und 500-Euro-Scheine werden nicht akzeptiert.

Fahrrad, Kinderwagen, Rollstuhl, Hunde:
Die Mitnahme ist in allen Zügen kostenlos. Bitte beachten Sie, dass hierfür nur ein beschränktes Platzangebot zur Verfügung steht. Die Entscheidung über die Beförderung trifft das Zugpersonal. Bei Gruppen wird um Voranmeldung gebeten.

Gruppen:
Gruppen ab 10 Personen erhalten Fahrpreisermäßigungen und können ab 20 Personen kostenlose Sitzplatzreservierungen vornehmen.
Anfragen und Bestellungen richten Sie bitte rechtzeitig an info@chiemgauer-lokalbahn.com.

Kleinermäßigungen (außer an Tagen mit Dampf- und Sonderzugbetrieb):

1,- € Ermäßigung erhalten:

– Reisende mit einem am Reisetag gültigen Bayern-Ticket oder Guten-Tag-Ticket.

Inhaber von Gäste- / Touristenkarten von Gemeinden oder Tourismusverbänden der Landkreise Rosenheim und Traunstein.

Hinweise zur kostenlosen Beförderung von Schwerbehinderten und Barrierefreiheit:
Weil wir als Touristikbahn keine öffentlichen Zuschüsse für die kostenfreie Beförderung von Schwerbehinderten erhalten, ist uns diese im Regelfall leider nicht möglich.

Aufgrund der zum Teil hohen Einstiege in den historischen Zug und der vielerorts niedrigen Bahnsteige ist für Fahrgäste, die nicht selbstständig ein- bzw. aussteigen können, eine Begleitperson dringend notwendig. Unser Zugpersonal wird Sie nach Kräften unterstützen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Verantwortliches Eisenbahnunternehmen ist die RSE Rhein-Sieg-Eisenbahn GmbH, Bonn. Bei betriebsbedingten Ausfällen besteht kein Anspruch auf Ersatzbeförderung. Im Regelfall kommt ein historischer MAN-Schienenbus zum Einsatz.

Aktuelle Informationen auch per Telefon unter 0151 677 94 888.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen